• Allgemein

    Es gibt viele Arten von Agave

    Die Agave ist eine sukkulente Pflanze und speichert daher Feuchtigkeit und Nährstoffe in ihren Blättern. Aus diesem Grund sind sie in der Regel dick und fleischig. Die Agave ist in Amerika beheimatet. Es gibt viele Agavenarten. Die meisten von ihnen sind in Mexiko und im Süden der Vereinigten Staaten beheimatet. Von den Agavenarten ist die Agave Americana die häufigste. Die Agave hat den Spitznamen “Jahrhundertpflanze” erhalten. Der Grund dafür ist, dass es sehr lange dauert, bis sie blüht, bis zu 10 – 30 Jahre. Die kleinen Blüten der Agave stehen auf einem relativ langen Stiel. Die Agave vermehrt sich hauptsächlich über Wurzelstecklinge. Die meisten Agavenarten blühen nur einmal und sterben…