Allgemein

Behandlungsstuhl liege

Eine solche Behandlungsstuhl Liege kann aufgrund der hier vorhandenen und eingebauten Mechanik durch Gewichtsverlagerung der Patienten verstellt und kann in jeder Position arretiert werden. Dadurch kann eine Einstelllung sowohl durch eine nebenstehende Person als auch von dem Patienten oder der Patientin selbst ohne einen großen Kraftaufwand vorgenommen werden.

Eine solche Behandlungsstuhl Liege ist teilweise mit Kunstleder bezogen und somit gibt es eine solche Ausführung auch in den unterschiedlichsten Farbzusammensetzungen. Dadurch entsteht ein hoher Komfort für den Patienten oder die Patientin, wenn eine Untersuchung durchgeführt wird. Auf der anderen Seite ist das hier zum Einsatz kommende Material reißfest und robust. Die hier vorhandenen Bezüge können einfach und schnell gereinigt werden und sind auch gegenüber Desinfektionsmittel beständig. Der Kopfteil von einer solchen Liege ist mit einer Nackenrolle versehen. Dadurch entsteht dann zusätzlich ein hoher Liegekomfort für den Patienten oder die Patientin.

Weitere Produktdetails

Eine solche Behandlungsstuhl liege kann innerhalb von wenigen Sekunden ab- und aufgebaut werden. Wie bereits erwähnt, kann der Rückenwinkel in jegliche Position entweder selbst vom Patienten oder der Patientin aus oder von der nebenstehenden Person aus verstellt werden. Auch der Rückenwinkel ist verstellbar. Teilweise können auch das Fußteil sowie die Rückenlehnen bewegt und synchron verstellt werden. Hier gibt es auch Ausführungen, die über die Fußstütze bedient werden können. Neben der bereits erwähnten Nackenrolle ist hier in der Regel ein Gurtband vorhanden. Das Gestell ist pulverbeschichtet.

Die Armlehnen bestehen teilweise aus einer speziellen Kunststoffausführung und die Fußstützen sind ebenfalls kunststoffummantelt.

Die maximale Belastbarkeit liegt bei solchen Ausführungen bei ungefähr 140 Kilogramm oder auch noch mehr. Das Eigenwicht beträgt hier 10 Kilogramm oder mehr. Die Maße belaufen sich in der Regel in einem zusammengeklappten Zustand auf 110 x 71 x 40 Zentimeter. Dabei beträgt der Maß auf der Liegefläche 190 x 58 Zentimeter (Länge x Breite).

Die Einsatzmöglichkeiten

Eine solche Liege-Ausführung kann sowohl für die bequeme Lagerung von Patienten bei Untersuchungen, aber auch zum Beispiel in Pflegeheim als Ruhe- oder Entspannungsliege eingesetzt werden.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.